Gleich, ob es sich um eine Person oder um eine Arbeitsgruppe handelt, erst wenn ich weiß wofür ich
etwas tue, werde ich motiviert und verantwortlich handeln. Sehe ich meinen persönlichen Anteil am
Ganzen - also an der Gesellschaft, am Projekt oder überhaupt am Leben - werde ich innerlich stimmig
mit den äußeren Gegebenheiten handeln können.




Bin ich mir meiner Bedürfnisse, meiner Ziele, Visionen und auch meiner inneren Bremsen
bewusst, kann ich sie, in Abstimmung mit den realen Gegebenheiten, in die Tat umsetzen.
Das Werkzeug dafür haben wir in uns, wir brauchen es nur aktivieren:

  • die Vorstellungskraft
    das scheinbar Unmögliche möglich und wirklich zu machen

  • die Willenskraft
    unser Motor

  • die Gedankenkontrolle
    denn unsere psychische Energie folgt dem Gedanken

  • die Entspannung
    erst im Innehalten, im Loslassen entwickle ich mich nachhaltig


» mehr Philosophie

© Ing. Mag. Axel M. Juch | Telefon: 0650 - 306 303 8 | E-Mail:  info@juch.at