Also handelt der Berufene:
Zu den Guten ist er gut
zu den nicht Guten ist er auch gut
(Laotse)

Ein Betrübter hat nie einen guten Tag,
aber ein guter Mut ist ein tägliches Fest
(Salomon)
Es kommt darauf an, wie einer netto lebt, nicht brutto
(Alfred Polgar)




Dein Tun ist die Bewegung eines Spiels,
Schritt eines Tanzes
(Antoine de Saint-Exupery)

Manchmal ist es nötig, sich nicht so sehr um die Art und die Inhalte der Gedanken zu kümmern, sondern nach dem Raum zu blicken, der frei wird, während wir sie sammeln.
(Franz Dodel)





© Ing. Mag. Axel M. Juch | Telefon: 0650 - 306 303 8 | E-Mail:  info@juch.at